Landschaftsschutz, Emmental, erneuerbare Energie

Gletscher Initiative

Josef Jenni für die BDP in den Nationalrat

Als Experte und Pionier in den Gebieten Energie und Umwelt will Josef Jenni diesen Themen das so dringend nötige Gewicht im Parlament geben. Politisieren wird Josef Jenni getreu dem BDP Slogan „Langweilig, aber gut“ weil es für eine wirtschaftsfreundliche Energiewende zwingend mehr praxistaugliche Lösungen statt ideologische Streitereien braucht.

Er greift auf vielseitige private, berufliche und politische Kompetenzen zurück, die er sich als Vater von drei Kindern, Ehemann, Geschäftsführer, Solarpionier und ehemaliger Grossrat angeeignet hat. Josef ist ein Umwelt- und Klimaaktivist. Aber er zeigt auch seit 40 Jahren, dass man Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit unter einen Hut bringen kann. Zudem lebt er selbst bescheiden und praktiziert, was er predigt. Mit Josef Jenni wählen Sie einen politischen Brückenbauer ins Parlament, der Kompromisse nicht scheut und sich jeden Tag in den Dienst von Umwelt und Gesellschaft stellt.

 

Damit das Pariser Klimaabkommen, dass 2015 auch von der Schweiz ratifiziert wurde, endlich umgesetzt wird, steht Josef Jenni und die ganze Firma Jenni klar hinter der am 11. Mai gestarteten Gletscher-Initiative. Die Initiative will den Schweizer Beitrag zur Reduktion der Klimaerwärmung auf 1.5 Grad Celsius in der Verfassung festlegen.

Konkret bedeutet dies, dass wir bis 2050 aus den fossilen Energien Erdöl, Kohle und Gas grösstenteils aussteigen.

Das A und O dabei ist natürlich die Umstellung unseres Energiesystems. Der Energiesektor ist in der Schweiz für zirka 75% der totalen Treibhausgasemissionen verantwortlich. Es gilt auf eine vollständig erneuerbare Energieversorgung abzuzielen.

Wir sehen die Initiative ganz klar als Chance, die Position der Schweiz als Technologie- und Wirtschaftsstandort zu stärken. Die 16(!) Milliarden Franken, die bis jetzt jährlich das Land für die Beschaffung von fossiler Energie verlassen, würden Tausende sinnvolle und zukunftsfähige Arbeitsplätze in der Schweiz generieren.