Titelbild

Nah/Fernwärmespeicher

Nah-/Fernwärmespeicher

Der Speicher Swiss Solartank mit integriertem Wassererwärmer eignet sich ideal sowohl als Fernwärmestation oder Nahwärmestation und bietet gegenüber anderen Systemen viele Vorteile. Damit kann ein Wärmeverbund kostengünstiger realisiert werden.

Jenni Energietechnik AG hat bereits unzählige Nahwärmenetze in den unterschiedlichsten Dimensionen und Bauarten umsetzen können. Vom Zusammenschluss weniger Gebäude bis hin zu Fernwärmenetzen mit Hauptspeicher grösser als 100 m3 Inhalt und unzähligen Unterstationen kann Jenni Energietechnik AG auf eine grosse Erfahrung im Bereich Nah- und Fernwärme zurückgreifen.

Fragen Sie uns unverbindlich an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • Detailinformationen
  • Preise

Konventionelle Nahwärme- oder Fernwärme-Hausstationen funktionieren nach den hier dargestellten Prinzipschemas.

Konventionelle Fermwärme-Anlage

 

Die Lösung von Jenni mit Swiss Solartank: Die Nah-/Fernwärmestation vereint Wassererwärmer und Wärmetauscher in einem Speicher und überzeugt dadurch gegenüber konventionellen Anlagekonzepten mit technischen und finanziellen Vorzügen:

  • Systemtrennung integriert (Wärmetauscher)
  • keine Erhöhung der Rücklauftemperatur durch Warmwasseraufbereitung
  • auch bei hohen Vorlauftemperaturen kaum Verkalkungsprobleme im Boiler
  • tiefste Rücklauftemperatur zur Fernheizung oder Nahwärme-Zentrale, ermöglicht z.B. optimale Abwärmenutzung und allg. gute Ausnützung des Wärmenetzes.
  • die grosse Differenz zwischen hohem Vorlauf- und tiefem Rücklauf-Temperatur ermöglicht, mit kleinerem Durchfluss die gewünschte Wärmemenge zu transportieren
  • gute Temperaturschichtung dank Anordnung der Anschlüsse auf richtiger Höhe und eingebauten Schichtungs-Finessen
  • Speicherung der Wärme zur regelmässigen Auslastung des Wärmenetzes
  • für jede Anlagengrösse geeignet
  • Option zur einfachen Erweiterung zur Sonnenenergieanlage
  • komplett verarbeitet zum Anschliessen
  • individuell angepasst lieferbar
  • äusserst kostengünstig und effizient

Optional kann auch Sonnenenergie mit verschiedenen Varianten effizient in das Nah/Fernwärmesystem eingebunden werden:

  • Dezentrale Solaranlagen mit Solarwärmetauscher in der Nah-/Fernwärmestation integriert (Schema oben)
  • Zentrale Solaranlage mit direkter Einspeisung der Solarwärme in die Fernleitung mittels Plattenwärmetauscher (Schema rechts)
  • Zentrale Solaranlage mit zentralem Solarspeicher und Wärmeverteilung über Nah/Fernwärmestationen

Speicher für Fernwärme

Standardspeicher für Fernheizung Typ FHZ/FHS > Preise / PDF
Speicher nach Mass (Tank)   > Preise / PDF
Einschweissboiler Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl V4A > Preise / PDF
Einbauten und Zubehör   > Preise / PDF