Steuerung von Solaranlage, Heizung, Pelletofen, Sonnenkollektoren

Leistungsziffer optimierte Wärmepumpe

Mit separater Heissgasabtragung für die Warmwasseraufbereitung


In unserem Labor führen wir aktuell Messungen an einem Leistungsziffer optimierten Luft-Wärmepumpensystem für Heizung und Warmwasseraufbereitung durch. In einem zweiten Schritt messen wir ein entsprechendes Sole-Wärmepumpensystem.

Im Zusammenhang mit einer Photovoltaikanlage kann die Stromaufnahme der Luft-Wärmepumpe dem Solarstromangebot laufend angepasst werden.

Als weitere Optionen sind Ergänzungen mit thermischen Sonnenkollektoren und/oder einer Holzheizung (Kaminofen mit Wasserwärmetauscher oder einer konventionellen Holzfeuerung) vorgesehen.

Aussenaufgestellte Luft-Wärmepumpe

Detailansicht Wärmepumpe

Mess-Wärmepumpenspeicher aufgestellt in unserem Labor

Bei 30 bis 35°C Kondensationstemperatur für die Bereitstellung der Heizungswärme kann problemlos mit der Heissgasenergie genügend 60°C Warmwasser erzeugt werden.

Grundprinzip der Anlage



Das Wärmepumpensystem ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kältefirma F. Zaugg AG in Thun und der Jenni Energietechnik AG in Oberburg.

In der Vergangenheit haben wir bereits eine grosse Zahl solcher Anlagen realisiert. Neben Standard Grundtypen sind auch individuelle Sonderanfertigungen in verschiedensten Richtungen erhältlich.

Rufen Sie uns an! Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.